, Langenfeld

Am Samstag, 31. August 2019 laden die WFB Werkstätten Langenfeld zusammen mit acht Gastmannschaften herzlich auf die Sportanlage Jahnstadion an der Jahnstraße 4 in Langenfeld zum 7. Kleinfeldturnier für Spieler mit Handicap ein. Anstoß ist um 10:00 Uhr, die Siegerehrung wird gegen etwa 15:00 Uhr stattfinden.

, Langenfeld

Abwechslungsreiches Bühnenprogramm und viele Aktionen zum Mitmachen sorgten für zufriedene Besucher

Die Langenfelder WFB Werkstätten und ihr Förderverein feierten am 6. Juli 2019 in und um die Werkstatt Lise-Meitner-Straße 13 herum ihr diesjähriges Sommerfest. Bei angenehm sommerlichen Temperaturen erfreuten sich viele Besucher vor allem am Bühnenprogramm.

, Kreis Mettmann

WFB Werkstätten für Menschen mit Behinderung informieren über aktuelle Entwicklung

Eine Woche nach Absegnung des Jahresabschlussbericht 2018 durch den WFB-Aufsichtsrat stellten die WFB Werkstätten des Kreises Mettmann das Jahresergebnis 2018 vor und informierten über aktuelle Entwicklungen an den 8 Standorten in Langenfeld, Ratingen und Velbert.

, Ratingen

Der Verein der "Freunde und Förderer der WFB Ratingen" freut sich über eine Spende der Volksbank Rhein-Ruhr über 650 Euro. Marietta Fischer, Geschäftsstellenleiterin der Filiale Ratingen-Lintorf, und Yvonne Rettig, Pressesprecherin und Leiterin des Vorstandsstabes, waren in die WFB Ratingen gekommen, um das Geld symbolisch an die Vorsitzende Nicole Schumann, die 2. Vorsitzende Rosita Neumann und die Kassiererin Marlis Lawrenz zu übergeben.

, Kreis Mettmann

Kreis-Werkstätten für Menschen mit Behinderung stellen das Jahresergebnis 2017 und eine Imagekampagne vor. Auch da stehen die behinderten Menschen im Fokus.

Kreis Mettmann. Am gleichen Tag, an dem der WFB-Aufsichtsrat den Jahresabschlussbericht 2017 beschloss, fand in Langenfeld das Bilanz-Pressegespräch der WFB Werkstätten des Kreises Mettmann statt.

Foto: Achim Blazy

, Velbert

Die Schlüsselregion e.V. lud zum ersten Netzwerktreffen des Jahres in die Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH in Velbert ein. 

Hier informierten sich die Mitglieder des Vereins über die inklusive Arbeit der Werkstätten sowie über die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung. „Wir ermöglichen vielen Personen hier die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben durch einen für sie geeigneten Arbeitsplatz“, erzählte Klaus Przybilla, Geschäftsführer der WFB - Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH den rund 60 Teilnehmern des Schlüsselregion-Netzwerktreffens. Gemeinsam mit Herrn Klaus Gebauer, dem technischen Leiter, ...